Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kirchenmäuse

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kirchenmäuse

Leitung

Petra Tackmann-Andresen

Aktuelles

    Öffnungszeiten

    Montag – Donnerstag  7.00 – 16.00 Uhr

    Freitag  7.00 – 15.00 Uhr

    Schließzeiten

    • drei Wochen in den Sommerferien
    • den Freitag nach Himmelfahrt
    • die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr
    • zwei Teamtage

    Sprechzeiten

    Montag – Donnerstag von 08.00 – 13.00 Uhr
    und nach Vereinbarung

    Gruppen/Angebot

    3 altersgemischte Gruppen:
    2 Halbtagsgruppen: 8.00 – 13.00 Uhr
    1 Ganztagsgruppe: Mo – Do 8.00 – 15.00 Uhr
    Fr 8.00 – 14.00 Uhr

    Frühdienst von 7.00 – 8.00 Uhr
    Spätdienst f. die Ganztagsgruppe: Mo-Do 15.00 – 16.00 Uhr
    Fr 14.00 – 15.00 Uhr

    ° Aufnahme der Kinder ab 1 Jahr
    ° Das Mittagessen für die Ganztagskinder wird vom „Elbsaal“ in Glückstadt geliefert.

    Lage/Gebäude und Räume/Außengelände

    Unsere Kita liegt mitten im beschaulichen Dorfkern von Neuendorf
    in einer verkehrsberuhigten Straße
    (direkt von der B431 zwischen Elmshorn und Glückstadt abgehend).
    Die Turnhalle, die wir direkt durch das angrenzende Gemeindehaus
    erreichen können, lädt die Kinder zum Turnen, Klettern und Spielen ein.
    Außerdem befindet sich die Feuerwehr direkt neben der Turnhalle.
    Die Gruppenräume verfügen alle über eine Hochebene,
    die den Kindern eine „Rückzugsmöglichkeit“ bietet.
    Die Kita verfügt über ein großes Außengelände mit vielen
    Kletter- u. Rutschmöglichkeiten. Über einen großen Parcours
    können die Kinder Fahrzeuge fahren.
    Spaziergänge mit den Kindern über Feldwege,
    die sich in unmittelbarer Nähe befinden,
    erfreuen sich besonderer Beliebtheit.

    Pädagogische Arbeit

    Wir leben im Team und mit den Kindern nach dem Leitbild:
    „Einander annehmen, wie Christus uns angenommen hat“.
    Darum holen wir das Kind dort ab, wo es steht.
    Dass die Kinder bei uns Vertrauen und Geborgenheit erfahren,
    ist uns sehr wichtig.
    Durch einen Rahmen mit Ritualen, Grenzen und Regeln
    geben wir den Kindern Sicherheit und eine Wohlfühlatmosphäre,
    bei der sie auch ihre Stärken und Neigungen entfalten können.
    Durch das Freispiel in der Kita wird die Phantasie und die
    Selbständigkeit der Kinder angeregt und sie lernen,
    gegenseitig Rücksicht zu nehmen, Hilfe anzubieten und Hilfe anzunehmen.

    Schwerpunkte

    Musikalische Früherziehung
    Freispiel (Bewegung), vorrangig auch im Freien
    Religionspädagogik